Die Dramatische Republik präsentiert:

Wüste, Würste, Würde

PROGRAMM

Wüste, Würste, Würde

Seit einiger Zeit wird die Welt von Stürmen und Überschwemmungen heimgesucht. Die Menschen leben zumeist in unterirdischen Schutzräumen.
Nur die dreiköpfige Belegschaft von „baubaubau“ bleibt an an der Erdoberfläche, in der feindlichen Natur. Auf der Suche nach neuen Strategien des Wirtschaftens und des Miteinanders ist aus dem Geschäft für Baulösungen ein kultischer Verein geworden.

Da taucht, im Auftrag der Zentrale, eine menschengleiche Re-visorin auf, ein Bot. Kommt sie nur, um die Abläufe zu überprüfen und zu optimieren oder soll die Filiale abgewickelt werden?
Macht sie sich nur lustig? Hat sie Gefühle? Und erwidert sie die Zuneigung des jüngsten Mitarbeiters?
Die Belegschaft bekommt Gelegenheit, sich zu bewähren: Ein umgestürzter Tempelwagen soll mit einem neuen Konzept wiederbelebt werden. Gelingt es den Naturfreunden, ihre Ideale mit dem geforderten Geschäftssinn zu verbinden? Und können sie das Herz des Bots für sich zu gewinnen?


Mit: Ini Dill, Daniel Drabek, Marcel Frank, Carla Morera Cruzate, Linda Sixt
Regie: Ini Dill, Rolf Kemnitzer
Text: Rolf Kemnitzer
Live-Musik: Sabine Bremer
Ausstattung: Ini Dill
Bühnenvideo: Rolf Bremer
Dramaturgische Beratung: Anne-Sylvie König
PR: AugustinPR
Dokumentation Foto/Video: Arne Nitzsche

Trailer:

TERMINE

Premiere
24. September 2021 – 20.00 Uhr

Aufführungen
25. / 26. September 2021 – 20 Uhr
21. / 22. / 23. / 24. Oktober 2021 – 20 Uhr

Acker Stadt Palast
Ackerstr. 169/170
10115 Berlin

Eintritt: 11 € bzw. 16 €
Karten unter: www.ackerstadtpalast.de